Lots und Sammlungen

 

Name: Graptolitensammlung 1
Fundort: Arnsbachtal, Thüringen, Deutschland
Anzahl:: 10 Exemplare
Beschreibung: Schöne Sammlung unterschiedlicher Graptoliten (u.a. Monograptus) aus dem Silur. Genauere Bestimmung, soweit möglich, liegt der Sammlung bei. Stufengrösse variiert zwischen ca. 5 cm x 3 cm und 10,5 x 6 cm. Sehr detailreiche Exemplare, selten angeboten.
Preis Euro: 96,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS4)

Name: Graptolitensammlung 2
Fundort: Arnsbachtal, Thüringen, Deutschland
Anzahl:: 5 Exemplare
Beschreibung: Schöne Sammlung mit unterschiedlichen Graptoliten aus dem Silur. Genaue Bestimmung, soweit möglich, liegt der Sammlung bei. Stufengrösse variiert zwischen ca. 7,5 cm x 3,5 cm und 12,5 cm x 7 cm. Exemplare sehr detailreich, selten angeboten.
Preis Euro: 49,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS5)

Name: Graptolitensammlung 3
Fundort: Arnsbachtal, Thüringen, Deutschland
Anzahl:: 5 Exemplare
Beschreibung: Schöne Sammlung unterschiedlicher Graptoliten (u.a. Monogratus) aus dem Silur. Genaue Bestimmung, soweit möglich, liegt der Sammlung bei. Stufengrösse variiert zwischen ca. 4,5 xm x 3,5 cm und 11 cm x 7,5 cm. Sehr detailreiche Exemplare, selten angeboten.
Preis Euro: 49,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS6)

Name: Graptolitensammlung 4
Fundort: Arnsbachtal, Thüringen, Deutschland
Anzahl:: 9 Exemplare
Beschreibung: Schöne Sammlung unterschiedlicher Graptoliten aus dem Silur. Genaue Bestimmung, soweit möglich, liegt der Sammlung bei. Stufengrösse variiert zwischen ca. 4 cm x 3 cm und 14,5 cm x 6 cm. Detailreiche Exemplare, selten angeboten.
Preis Euro: 88,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS7)

Name: Allognathosuchus haupti (WEITZEL)
Fundort: Bouxwiller, Frankreich
Anzahl:: 5 Exemplare
Beschreibung: Sehr gut erhaltene Krokodilzähne aus dem Alttertiär (Eozän, Lutet). Grösse variiert zwischen ca. 3 mm und 4 mm. Lokalität inzwischen unter Naturschutz.
Preis Euro: 35,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS9)

Name: Goniophorus whitneyi (IKINS)
Fundort: Mc Lennan County, Texas, USA
Anzahl:: 5 Exemplare
Beschreibung: Schöne Sammlung mit fünf sehr gut erhaltenen, regulären Seeigeln aus der unteren Kreide (Upper Marl, Washita Group, Del Rio Formation). Grösse  variiert zwischen ca. 0,5 cm und 0,8 cm. Teilweise mit Stachelansätzen. Juvenile Exemplare. Selten.
Preis Euro: 35,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS10)

Name: Cheltonia accipitris (BUCKMANN)
Fundort: Bishops Cleeve, Cheltenham, Großbritannien
Anzahl:: 5 Exemplare
Beschreibung: Kleine Sammlung mit fünf sehr gut erhaltenen Ammoniten aus dem unteren Jura (Sinemur). Pyritisiert. Grösse je ca. 1,8 cm.
Preis Euro: 10,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS13)

Name: Gemmelericeras sp.
Fundort: Bishops Cleeve, Cheltenham, Großbritannien
Anzahl:: 10 Exemplare
Beschreibung: Schöne Sammlung mit zehn gut erhaltenen Ammoniten aus dem unteren Jura (Sinemur). Pyritisiert. Grösse variiert zwischen ca. 1,2 cm und 1,5 cm.
Preis Euro: 14,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS14)

Name: Bifericeras bifer (QUENSTEDT)
Fundort: Bishops Cleeve, Cheltenham, Großbritannien
Anzahl:: 5 Exemplare
Beschreibung: Kleine Sammlung mit fünf sehr gut erhaltenen Ammoniten aus dem unteren Jura (Sinemur). Pyritisiert. Grösse variiert zwischen ca. 1,6 cm und 2,5 cm.
Preis Euro: 10,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS15)

Name: Pentremites rusticus,                                  Pentremites pyriformis (SAY)
Fundort: Sulphur, Indiana, USA
Anzahl:: 9 Exemplare
Beschreibung: Sehr gut erhaltene Blastoideen aus dem Karbon (Mississippian), dreidimensional freipräpariert. Verschiedene Erhaltungsstadien. Grösse variiert zwischen 0,8 cm und 1,9 cm.
Preis Euro: 24,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS16)

Name: Scutella faujasi (DEFRANCE)
Fundort: Touraine, Frankreich
Anzahl:: 6 Exemplare
Beschreibung: Schöne Sammlung mit sechs sanddollar-ähnlichen irregulären Seeigeln aus dem Tertiär (Miozän, Serravall) in unterschiedlicher Erhaltung. Grösse je ca. 7 cm.
Preis Euro: 20,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS17)

Name: Dactylioceras sp. und Hildoceras sp.
Fundort: Fontaine, Frankreich
Anzahl:: 10 Exemplare
Beschreibung: Schöne Sammlung mit zehn Ammoniten unterschiedlicher Art und Erhaltung aus dem unteren Jura (Pliensbach). Feldfunde. Grösse variiert zwischen ca. 1,9 cm und 2.9 cm.
Preis Euro: 10,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS18)

Name: Homoeorhynchia acuta (SOWERBY),                         H. meridionalis (DUBAR),                                          H. cynocephala (RICHARDSON)
Fundort: Albarracin, Teruel, Spanien
Anzahl:: 6 Exemplare
Beschreibung: Kleine Sammlung unterschiedlicher Brachiopoden aus dem unteren Jura (Pliensbach/Toarc). Grösse ca. 1,3 cm bis 2 cm.
Preis Euro: 10,00 (Lotpreis)   (Art-Nr. LS19)

  Name:
Fundort:
Anzahl::  
Beschreibung:  
Preis Euro: